Im Laufe der Jahre gab es verschiedene Unsicherheiten in der Welt der Kryptowährungen, die dazu geführt haben, dass viele digitale Währungen an Wert verloren haben, während andere ihren Wert völlig verloren haben. Dies hat dazu geführt, dass sich so viele Investoren aus der Finanzierung mehrerer Kryptowährungsprojekte zurückgezogen haben. Manchmal ist es die Konkurrenz auf dem Kryptowährungsmarkt, die den Abwärtstrend verursacht, ein anderes Mal könnte es durch ein schlechtes Managementteam verursacht werden. Die besten Technologien und ein effektives Entwicklungsteam waren weitgehend dafür verantwortlich, dass Kryptowährungen wie Ethereum, Ripple und Litecoin sehr lange gediehen sind. Das Monero-Blockketten-Netzwerk hat eine Reihe von Gründen, warum es eine gute Kryptowährung ist, in den nächsten Jahren zu investieren. Einige dieser Faktoren sind unter anderem;

File:Monero-Logo.svg - Wikimedia Commons
  • Privatsphäre: Durch die Integration von kryptographischen Algorithmen wie Ringsignaturen, Stealth-Adressen und vertraulichen Ring-Transaktionen sind die auf dem Monero durchgeführten Transaktionen in zunehmendem Maße privat, nicht auffindbar und weniger anfällig für Cyber-Diebstahl. Diese Algorithmen helfen dabei, die Adresse des Empfängers und des jeweiligen Absenders innerhalb einer Blockkettengruppe zu verbergen und auch die Gesamtmenge des Monero, die übertragen wird, zu verbergen. Dies hat die Nachfrage und den Monero kurs sowohl für legale als auch für illegale Operationen erhöht. 
  • Freigabe der Hardware-Wallet: Das Management-Team des Monero-Netzwerks arbeitet mit Ledger zusammen, um eine Hardware-Wallet für Monero-Krypto-Währung zu erstellen. Hardware- Wallet sind das sicherste Mittel zur Aufbewahrung von Kryptowährungen. Abgesehen von Hardware- Wallet kann Monero auch in anderen Arten von Wallets sicher aufbewahrt werden, wie z.B. in Desktop-Brieftaschen, mobilen Wallets, Web- Wallet, USB-Kälte- Wallet und Papierbörsen.   
  • Technologische Fortschritte: Es besteht immer die Notwendigkeit, ein bestehendes System zu verbessern, um seine Funktionalität und Effektivität zu erhöhen. Die meisten Kryptocurrencies entwickeln regelmäßig neue Methoden, mit denen sie ihre Arbeit optimal ausführen können. Ebenso arbeitet das Monero-Netzwerk an verschiedenen Projekten, die den Datenschutz, die Sicherheit, die Transaktionsgeschwindigkeit und andere Aspekte von Monero verbessern werden. Eines dieser Projekte heißt “Kovri”.   
  • Transaktionsgeschwindigkeit: Einzelpersonen und Unternehmen, die in eine Kryptowährung mit hoher Transaktionsgeschwindigkeit investieren möchten, sollten sich für Monero entscheiden. Er führt etwa 50 Transaktionen pro Sekunde mehr aus als der Monero von Bitcoin.   
  • Bewährte Erfolgsbilanz: Trotz der Vielzahl von Kryptowährungen auf dem Markt und des harten Wettbewerbs ist Monero unter den besten Kryptowährungen der Welt platziert. Es hat seine Position als eines der Blockkettennetzwerke mit dem höchsten Grad an Privatsphäre beibehalten.

Die oben aufgeführten Punkte weisen darauf hin, dass der Monero eine Kryptowährung ist, die das Potenzial hat, über einen bestimmten Zeitraum enorme Gewinne zu erzielen. Es gibt jedoch bestimmte Faktoren, die das Wachstum des Monero bedrohen.

  • Vorschriften und deren Einhaltung: Es wird davon ausgegangen, dass der Preis von Kryptowährungen tendenziell sinkt, wenn die Vorschriften steigen. Monero könnte aufgrund der Verwendung bei illegalen Aktivitäten aufgrund des hohen Datenschutzniveaus, das das Monero-Netzwerk bietet, von Vorschriften betroffen sein. Wenn dies geschieht, könnte es zu einer Senkung den Monero kurs und zu einem möglichen Absturz des Netzwerks führen.   
  • Verstärkter Wettbewerb: Es gibt andere Krypto-Währungen, die ebenfalls ein hohes Maß an Privatsphäre bieten, wie ZCash, Verge und Dash. Wenn die Anzahl solcher Kryptowährungen steigt, wird die Nachfrage nach Monero allmählich zurückgehen.
Tags: